Es ist nicht immer eitel Sonnenschein in der Familie Kardashian-Jenner, doch in der Regel hält Momager Kris Jenner (59) ihre Schäfchen beisammen. Sie ist das unangefochtene und unerreichte Familienoberhaupt - bis jetzt. Denn an ihrem Thron wird nun fleißig gesägt, und zwar von Tochter Kim Kardashian (34)!

Kim Kardashian, Kanye West, North West und Caitlyn Jenner
Instagram/caitlynjenner
Kim Kardashian, Kanye West, North West und Caitlyn Jenner

Nicht ganz uneigennützig soll Kim ihre Mutter in den Ruhestand drängen. Stattdessen wolle sie selbst den Posten der Chef-Lady in der Familie einnehmen. "Kim drängt ihre Mutter dazu, sich zurückzuziehen!", so erklärte ein Insider gegenüber RadarOnline.com. Offenbar ist sie der Meinung, nun selbst einmal an der Reihe zu sein: "Kim hat immer davon geträumt, Kris' Platz als Familienoberhaupt einzunehmen." Einen geeigneten Kardashian-König habe sie schließlich auch schon an ihrer Seite: "Sie möchte zusammen mit Kanye das Sagen haben, angefangen bei Show-Skripten bis hin zu Geschäftsabschlüssen."

Kim Kardashian und Kanye West
Ivan Nikolov/WENN.com
Kim Kardashian und Kanye West

Ist Königin Kim Kardashian also bald keine Zukunftsvision mehr? Wenn es nach ihr geht, scheinbar nicht: "Kim hat ihrer Mutter gesagt, dass es wie eine royale Abdankung sein soll, und dass sie nicht zu lange damit warten solle, ihre Macht abzugeben." Das Management sei einfach der Job einer jungen Frau. Ehrgeiz kann man Kim Kardashian wohl nicht absprechen.

Kris Jenner
Ivan Nikolov/WENN.com
Kris Jenner

Wie gut kennt ihr Kim Kardashian? Macht unten den Test.