So mancher Fan kann es immer noch nicht fassen: Philipp musste Die Bachelorette vorzeitig verlassen - Alisa gab ihm in der letzten Folge vor dem großen Finale einfach keine Rose mehr. Dabei galt er schon fast als sicherer Sieger. Das Unverständnis über Philipps jähes Aus in der Kuppelshow blieb auch der Bachelorette selbst nicht verborgen. Jetzt hat Alisa öffentlich Stellung bezogen.

Alisa
facebook.com/Alisa.now
Alisa

Als Alisa sich auf ihrer Facebook-Seite für die vielen Likes und die Unterstützung ihrer Fans bedankt, fügt sie noch hinzu: "Und an all diejenigen, die enttäuscht sind, dass Philipp keine Rose bekommen hat: Ich kann euren Ärger verstehen und auch, dass ihr traurig seid, aber im Endeffekt geht es darum, wer MEIN Herz höher schlagen lässt." Wow, das klingt ja schon fast nach einer Entschuldigung! Dennoch hat Alisa sicherlich Recht. Schließlich sucht sie in der Sendung nach der großen Liebe - und nicht die Zuschauer. Auch wenn Letztere der Meinung sind, dass Philipp der Richtige für Alisa sei.

Alisa und Philipp
RTL
Alisa und Philipp

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

RTL