Was für ein niedlicher Knödel-Look! Aber halt, an wen erinnert dieses Hairstyling nur? Richtig: an Miley Cyrus (22). Sie kam schon vor zwei Jahren auf die Idee, ihre Haare am Oberkopf zu zwei Mini-Dutts zu frisieren. Nun hat auch Ariana Grande (22) dieses außergewöhnliche Styling für sich entdeckt.

Am Flughafen von Tokio wurde die angeblich frisch verliebte Sängerin am Donnerstag nicht nur von einer Meute begeisterter Fans begrüßt, auch die Paparazzi hatten sich versammelt, um ein paar Schnappschüsse zu ergattern. Sie lichteten Ariana in einem süßen, rosafarbenen Einteiler ab, der so richtig gemütlich und passend für einen langen Flug aussah. Dazu hatte die 22-Jährige, die müde in die Kameras lächelte und winkte, einige Haarsträhnen zu zwei lustigen und schief sitzenden Knödeln frisiert, während der Rest ihrer Haare offen blieb.

Ein wirklich niedlicher Look für die blutjunge Beauty, die so bewusst oder unbewusst ihrer Musikkollegin Miley Cyrus Tribut zollte, die dieses spezielle Styling berühmt machte.

Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester
Getty Images
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de