Es mag einem vorkommen wie ein Déjà-vu, wenn Jenelle Evans (23) Namen in Verbindung mit Beziehungsproblemen fällt. Doch dieses Mal gibt es keine Neuigkeiten eines Liebes-Comebacks mit Dauer-On-Off-Freund Nathan Griffith. Ihre Beziehung scheint wirklich endgültig vorbei zu sein, was der jungen Mutter offenbar sehr zusetzt. Sie trauerte ihrer geplanten Hochzeit nun ganz öffentlich nach.

Jenelle Evans und Nathan Griffith
Twitter/ Team Jenelle
Jenelle Evans und Nathan Griffith

Zwischen Jenelle und ihrem Ex Nathan ging es mitunter sogar brutal her. Häusliche Gewalt war keine Ausnahme in ihrem gemeinsamen Leben und auch nach der Trennung hat die neue Freundin von Nathan Jenelles impulsive Wutausbrüche zu spüren bekommen. Doch hinter der harten Schale steckt ein weicher Kern, der offenbar noch immer nicht mit der Trennung und der damit verbundenen, geplatzten Verlobung umgehen kann.

Jenelle Evans und Nathan Griffith
Instagram/Janelle Evans
Jenelle Evans und Nathan Griffith

Eins ihrer neuesten Fotos auf Instagram deutet darauf hin. Sie postete ein Bild eines Schuhkartons von David Tutera, indem sich wohl ihre Hochzeitsschuhe befinden. David Tutera ist ein bekannter amerikanischer Wedding Planner und Hochzeitsmodedesigner. "Konnte sie nie anziehen... Eines Tages", lautete Jenelles Kommentar, der mit einem gebrochenen Herzen und einem traurigen Smiley versehen war. Ein deutliches Zeichen, dass sie ihrer geplatzten Hochzeit noch immer hinterher trauert.

Jenelle Evans
Instagram / Jenelle Evans
Jenelle Evans