Als Miley Cyrus (22) als Moderatorin der diesjährigen MTV Video Music Awards bekannt gegeben wurde, war der Skandal eigentlich schon vorprogrammiert. Und natürlich enttäuschte die Skandalnudel auf zwei Beinen gestern Abend in Los Angeles keineswegs - vor allem ihr Outfit auf dem Red Carpet hatte es in sich.

Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus

An ihren Beinen hatte Miley da nämlich fast noch am meisten Stoff an, ansonsten trug sie vielmehr ihre nackte Haut zur Schau. Auf dieser trug sie lediglich silberne Hosenträger, die ihre Nippel gerade so bedeckten. Dann noch ein paar XXL-Diamanten um die Hüften - und fertig war Mileys Schocker-Look. Mit ihrer langen Walle-Mähne und dem ungewöhnlichen Outfit schien die Sängerin eine Mischung aus einem 90er-Jahre-Girl und Kriegsheldin Xena sein zu wollen.

Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus

Im Laufe des Abends ging es dann zwar mit etwas Stoff am Körper weiter, doch weniger skurril wurde es dabei nicht: Zu einem engen pinken Kleid trug Miley den aufblasbaren Schriftzug "DO IT" mit sich herum - inklusive Schweineohr-Schleife im Haar! Wie kunterbunt sie durch den Abend führte, seht ihr in den Bildergalerie.

Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Brian To/WENN.com
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Kevork Djansezian/Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Brian To/WENN.com
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Kevork Djansezian/Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Kevork Djansezian/Getty Images
Miley Cyrus
Miley Cyrus
Larry Busacca/Getty Images
Miley Cyrus