Liebe kann manchmal wehtun. Aber doch nicht so! Ein Fan warf Harry Styles (21) von der Popgruppe One Direction eine Dose mitten ins Gesicht. Wer macht denn sowas?

Harry Styles bei einem Auftritt im Rahmen von ABC's 'Good Morning America' 2015
Stephen Lovekin Getty Images Entertainment
Harry Styles bei einem Auftritt im Rahmen von ABC's 'Good Morning America' 2015

Bei einem Konzert der Boygroup begab sich der Sänger von der Hauptbühne über den Steg zur Mittelplattform. Dabei wurde er von einer herumfliegenden Getränkedose getroffen. Vor Schmerz verschränkt der 21-Jährige sofort die Hände vor dem Gesicht. Aber: Wurde der Brite absichtlich abgeworfen oder wurde er bloß versehentlich getroffen? Auf unterschiedlichen YouTube-Videos kann man sehen, dass mehrere Gegenstände durch das Publikum geschmissen werden. Ein Objekt traf jedoch voll ins Schwarze. Scheinbar kam der talentierte junge Mann jedoch mit einem blauen Auge davon, denn der Auftritt wurde fortgesetzt. Der Schuldige wurde in der Masse der Fans natürlich nicht gefunden.

Stephen Lovekin Getty Images Entertainment

Deartige Vorfälle häufen sich. Kürzlich stürmte ein junger Mann bei einem Konzert von Taylor Swift (25) die Bühne. Ob Leichtsinn oder Kalkül – als Star ist bei öffentlichen Veranstaltungen mittlerweile Vorsicht geboten. Anlass genug um über verstärkte Sicherheitsmaßnahmen zu diskutieren?

WENN