Royaler Zuwachs: Prinzessin Victoria (38) und Prinz Daniel (41) erwarten ihr zweites Kind. Dies verkündete das schwedische Königshaus hochoffiziell auf Facebook. Und nicht nur Fans auf der gesamten Welt freuen sich über die anstehende Geburt im März 2016 - auch für Prinzessin Estelle (3) wird das kommende Jahr ein aufregendes.

Prinzessin Estelle von Schweden
Luca Teuchmann / Getty
Prinzessin Estelle von Schweden

Die kleine Schweden-Prinzessin, die mit ihrer unbekümmerten und herzlichen Art die Herzen im Sturm eroberte, muss sich dann die Aufmerksamkeit mit einem Geschwisterchen teilen. Wird dies etwa ein Problem für Estelle? Denn ohne Zweifel wird sich zur Geburt der Fokus auf das neugeborene Kind richten - so wie in diesem Jahr im englischen Königshaus bei der Geburt von Prinzessin Charlotte. Doch wer Estelle im Umgang mit ihrer Cousine, Prinzessin Leonore (1), gesehen hat, darf davon ausgehen, dass die Dreijährige eine wundervolle große Schwester sein wird: Die Öffentlichkeit reagierte mit Entzückung, als sie vor wenigen Monaten der Einjährigen aufhalf, nachdem diese gestürzt war. Estelle und ihr kommendes Geschwisterchen - egal ob Bruder oder Schwester - werden also mit Sicherheit gemeinsam für Entzückung sorgen.

Prinzessin Estelle von Schweden
Kate Gabor/Kungahuset.se
Prinzessin Estelle von Schweden
Prinzessin Estelle mit Prinzessin Leonore im Jahr 2014
Facebook / Madeleine von Schweden
Prinzessin Estelle mit Prinzessin Leonore im Jahr 2014