Normalerweise ist Chris Pratt (36) nie um einen flotten Spruch verlegen. Der "Guardians of the Galaxy"-Star hat jedoch noch eine andere, nachdenkliche Seite, die er ab und an aufblitzen lässt. Nachdem er Ende des vergangenen über die dramatische Geburt seines Sohnes Jack sprach, gedachte er nun in einem rührenden Eintrag auf Twitter seinem Vater.

Chris Pratt
Getty Images
Chris Pratt

Dan Pratt verstarb im vergangenen Jahr, er litt seit Jahren an multipler Sklerosis. Zu der Zeit drehte Chris gerade "Jurassic World". Jetzt zeigte der Schauspieler ein Foto aus seiner Kindheit: Strahlend posiert er mit seinem Bruder, eine Angel in der Hand. Vater Dan hält seine Söhne liebevoll im Arm. Doch Chris ist sich trotz der schweren Krankheit sicher, dass sein Papa ein erfülltes Leben hatte: "Deine To-Do-Liste: 1) Kinder kriegen, 2) Draußen spielen, 3) Ihnen Fischen beibringen, 4) Bilder schießen", kommentiert der Hollywood-Star das Foto.

Chris Pratt
Getty Images
Chris Pratt

Doch Chris fällt der Abschied von seinem Vater noch immer schwer: "Danke Dad. Ich vermisse dich!"

Chris Pratt
Getty Images
Chris Pratt