Mit 32 Jahren ist Anne Hathaway absolut nicht alt, aber in Hollywood gelten andere Gesetze die Altersstufe betreffend. Dort muss die Schauspielerin um Rollenangebote regelrecht kämpfen, denn die jüngere Konkurrenz schläft nicht. Und bereits des Öfteren hat Anne gegen ihre knackigen Kolleginnen das Nachsehen gehabt.

Anne Hathaway
Daniel Deme/WENN.com
Anne Hathaway

Im Gespräch mit Glamour gab die schöne Brünette zu, dass sie es mittlerweile schwer habe, sich gegen die jüngeren Mitstreiterinnen durchzusetzen. Schon einige von ihnen hätten ihr begehrte Filmrollen weggeschnappt - ganz zum Leidwesen der 32-Jährigen. "Ich gebe es ungern zu, aber es stimmt - es gibt weniger Rollen und der Wettbewerb ist so hart wie immer", berichtete die "Interstellar"-Darstellerin. Doch statt Neid empfinde sie Ehrfurcht vor dem Talent, der Schönheit und den Fähigkeiten ihrer Kolleginnen. Außerdem habe auch sie in dem Altern dieselben Erfahrungen gemacht.

WENN

"Ich war auch mal 24 und habe kein Recht mich aufzuregen. Es ist, wie es ist", sah der Hollywoodstar ein. Anne habe sich bereits mit der veränderten Situation abgefunden und sei zufrieden. "Ich muss einfach dankbar sein, dass ich Geschichten erzählen kann, die mich interessieren und wenn sich die Leute diese ansehen, werde ich auch weiter Filme drehen können!"

Anne Hathaway
Joseph Marzullo / WENN
Anne Hathaway