Besser spät, als nie. Hugh Jackman (46) hat den – wenn auch etwas verspäteten – Entschluss gefasst, sich an der "Ice Bucket Challenge" zu erproben. Letztes Jahr nahmen bereits zahlreiche Prominente, wie zum Beispiel Kim Kardashian (34), an der Aktion teil. So bot sich oft die Möglichkeit, einen Star im sexy Badeoutfit sehen zu können. Nun zieht der Schauspieler nach. Wie nicht anders zu erwarten, kleidete er sich stilsicher mit weißem Hemd und Fliege.

Hugh Jackman
Nicht vorhanden
Hugh Jackman

Die Ice Bucket Challenge ging 2014 in den sozialen Netzwerken viral. Eigentlich war niemand davor sicher. Nun übergoss sich auch Hugh Jackman mit Eiswürfeln und Eiswasser, um auf die Krankheit ALS aufmerksam zu machen. "Hallo, das hier ist die Ice Bucket Challenge 2015", begrüßte er seine Follower auf Instagram und entschuldigte sich im Kommentar mit "Ich weiß, ich bin spät dran." Seine Fans sind jedoch trotzdem total begeistert. Der Australier nahm es übrigens wie ein echter Mann. Ohne großes Geschrei ergab er sich seinem Schicksal.

Hugh Jackman
Joseph Marzullo/WENN.com
Hugh Jackman

Wen der Schauspieler nominierte, verriet er allerdings nicht. Schade. Eine zweite Runde der IBC wäre doch ganz nett. Auch Justin Bieber (21) wollte beispielsweise ein Comeback der Challenge. Dass es auch andere Möglichkeiten gibt, sich für ALS-Kranke einzusetzen, bewies kürzlich Courteney Cox (51). Die Schauspielerin startete eine Spendenaktion, da eine ihrer Freundinnen an ALS erkrankt ist.

Hugh Jackman
WENN.com
Hugh Jackman
Courteney Cox
3rd Eye/WENN.COM
Courteney Cox