Justin Bieber (21) kann ein echter Romantiker sein. Trotzdem hat der Sänger keine Freundin. Nun verriet der 21-Jährige, warum das so ist und hatte eine berührende Erklärung parat.

Justin Bieber
Instagram / justinbieber
Justin Bieber

In der Kyle and Jackie O Show kam der junge Mann nicht darum herum, zu seinem Liebesleben Auskunft zu geben. Zunächst spielte er den coolen Typen. "Ich bin schon eine ganze Weile lang Single. Ich chille und hänge einfach ab. Bin ganz ich selbst." Doch nach und nach bröckelte die Fassade. "Ich bin schon ein Beziehungs-Typ. Ich mag es zu kuscheln, verliebt zu sein und den ganzen Kram. Aber mir wurde das Herz gebrochen und deshalb lasse ich erstmal die Wunden heilen", gab er zu.

Justin Bieber
DJDM/WENN.com
Justin Bieber

Seine letzte Freundin war Selena Gomez (23). Die hat aber gar keinen Bock mehr auf Justin, obwohl er ihr noch nachtrauert. Selbst bei den MTV Video Music Awards herrschte zwischen den beiden Stars Eiszeit. Unangenehm für Justin, dass er nach seiner dortigen Performance in Tränen ausbrach.

Selena Gomez und Justin Bieber
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber

Dass sein Gefühlsausbruch allerdings nicht Selena galt, stellte der Kanadier bereits in einem anderen Interview klar. Vielmehr ging es ihm in diesem Zusammenhang um die harte Arbeit an seiner Karriere. Als Single hat er auf jeden Fall alle Zeit der Welt, sich professionell weiterzuentwickeln.