Über ein Jahr lang waren Rita Ora (24) und Calvin Harris (31) ein Paar. Und nachdem es bereits viele Spekulationen über eine Liebeskrise gegeben hatte, trennten sie sich im Juni 2014 dann offiziell - angeblich waren die prallen Terminkalender der Musiker Schuld daran. Doch in einem Interview verriet Rita jetzt den wahren Grund für das Beziehungs-Aus mit Calvin.

Nach der Trennung von Rita und Calvin gab es viel böses Blut: Der Star-DJ verhinderte einen Auftritt der Sängerin bei den Teen Choice Awards 2014. Angeblich hatte Calvin einen sehr guten Grund dafür, über den er sich aber seit diesem Vorfall ausschweigt. Sind die beiden also doch im Streit auseinandergegangen? In der Oktober-Ausgabe der britischen Marie Claire erzählte Rita jetzt, wieso sie sich von Calvin, der mittlerweile mit Taylor Swift (25) liiert ist, trennte: "Ich hatte so großen Respekt vor ihm. Ich war an dem Punkt der Beziehung angelangt, an dem ich dachte, dass er nichts falsch machen könnte und mir nie etwas Schlimmes antun würde." Doch dann erschien der Song "I Will Never Let You Down", den Calvin geschrieben und produziert hatte, und die Beziehung der beiden veränderte sich, weil sich Privates und Berufliches plötzlich zu sehr vermischte.

Im Gespräch mit dem Magazin gestand Rita auch, dass sie Angst habe, allein zu sein. Erst kürzlich ging ihre Beziehung mit Ricky Hilfiger in die Brüche.

Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Rita Ora bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Getty Images
Rita Ora bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de