Was ist denn da los? Sind die großen Brüste von Kylie Jenner (18) gar nicht so groß wie gedacht? Sind sie doch echt? Jetzt räumt Kylie Jenner mit einem Beauty-OP-Gerücht auf und schockt beinahe die Fans: Kylie mogelt nämlich nur allzu gern - mit Push-Ups!

Keine Gerüchte mehr! Nachdem Kylie Jenner offen und ehrlich zugeben hat, dass sie ihre Lippen gern ab und zu aufspritzen lässt, spricht Kylie nun endlich über ihre Brüste und verkündet, dass ihre zwei Argumente definitiv echt sind.

Auf ihrer Instagram-Seite postete die 18-Jährige ein Bild von ihrem Busen. Zu sehen ist, dass sie sowohl "klein" als auch bombastisch groß aussehen können. Mit einem simplen Trick lässt die Jüngste des Kardashian-Jenner-Clans ihre Vorzüge größer und praller aussehen: Die Freundin von Tyga (25) trägt am liebsten ihren Victoria's Secret "Bombshell"-Wonderbra!

Auf ihrer brandneuen App präsentierte sie nun in einem Video den Vorher-Nachher-Effekt und dieser kann sich wirklich sehen lassen. Aber auch ohne Bra hat Kylie sehr schöne, wohlgeformte Brüste!

Kylie Jenner und Rapper Tyga
Dimitrios Kambouris/ Getty Images
Kylie Jenner und Rapper Tyga
Tyga und Kylie Jenner bei der "Kanye West Yeezy Season 4"-Fashionshow in New York 2016
Jamie McCarthy/ Getty Images
Tyga und Kylie Jenner bei der "Kanye West Yeezy Season 4"-Fashionshow in New York 2016
Kylie Jenner und Travis Scott bei einem Basketballspiel
Bob Levey/Getty Images
Kylie Jenner und Travis Scott bei einem Basketballspiel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de