Mit ihrem Debüt-Album "Pure Heroine" etablierte sich Lorde (18) als ernst zu nehmende Größe in der Musikindustrie und arbeitet aktuell an ihrer nächsten Platte und damit an einem kleinen Comeback. Wie groß der Druck auf den Schultern der jungen Musikerin aber zu lasten scheint, wird nun deutlich: Völlig abgeschlagen grüßte Lorde ihre Fan-Gemeinde aus dem Aufnahmestudio!

Lorde
Instagram/ Lorde
Lorde

"Die Haut schält sich grad von meinen Lippen und Händen", verkündete Lorde über Instagram und schickte gleich noch zwei Foto-Beweise hinterher: Mit kaputten Lippen und einem geschwollenen Auge blickt die gebürtige Neuseeländerin ziemlich müde drein! "Mein Auge tränt und weint", beschwert sich Lorde weiter. Die Aufnahmen an ihrer nächsten Platte scheinen alles von ihr abzuverlangen, das Pensum ist offenbar zu viel für sie: "Die Sonne sehe ich momentan selten."

Lorde
srpp/ Splash News
Lorde

Zur Fashion Week ließ sich Lorde dann aber doch einmal unter Menschen blicken und überschminkte ihr Auge erst gar nicht. Sie schien alles mit dem nötigen Humor zu sehen und scherzte mit Blick auf ihren Besuch in New York: "Jeder denkt eh, dass ich seltsam bin. Außerdem ist es eine Show von Kayne, wo die Freaks die Schönheiten sind."

Taylor Swift und Lorde
Image Press / Splash News
Taylor Swift und Lorde