Til Schweiger (51) hat eine Vision, denn der Schauspieler möchte Menschen in Notsituationen helfen. Deshalb hat er eine Flüchtlings-Stiftung gegründet, die er nun der Öffentlichkeit vorstellte. Neben seiner größten Unterstützung, dem Vize-Kanzler Siegmar Gabriel, waren auch zahlreiche andere Prominente anwesend, bei denen der Schauspieler Klinken putzen gegangen ist, sodass bereits eine beachtliche Geldsumme eingenommen werden konnte.

Til Schweiger und Sigmar Gabriel
Adam Berry Getty Images Entertainment
Til Schweiger und Sigmar Gabriel

Wie gut, wenn Unterstützung von spendablen Freunden und Kollegen kommt. So gehören beispielsweise Jan Josef Liefers (51), Thomas D. (46) und Joachim Löw (55) zum Stiftungsbeirat. Wie die Bild berichtete, überließ der Rapper der Organisation satte 100.000€, weitere 25.000€ organisierte der Bundestrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft. "Wir brauchen jetzt ganz schnell ganz viel Geld“, so Til, der nochmal die gleiche Summe spendete. Der 51-Jährige unterstützt derzeit zwei Flüchtlingsunterkünfte in Osnabrück und Hamburg, doch dabei soll es nicht bleiben. Deshalb wünscht sich der vierfache Vater eine starke Frau an seiner Seite. Jedoch nicht im romantischen Sinne, sondern natürlich für den guten Zweck. Er würde sich richtig freuen, wenn Angela Merkel (61) Interesse zeigen würde. "Eigentlich sind wir schon voll, aber die nehmen wir noch!"

Til Schweiger
Adam Berry Getty Images Entertainment
Til Schweiger

Solange nimmt der Filmproduzent mit einer anderen wichtigen Dame Vorlieb, denn die CDU-Politikerin Rita Süssmuth (78) hat ebenfalls einen Sitz im Beirat.

Til Schweiger
Adam Berry Getty Images Entertainment
Til Schweiger
Til Schweiger
Adam Berry Getty Images Entertainment
Til Schweiger