Caitlyn Jenner (65) hat sich nun amtlich ihren Namen eintragen lassen, der jetzt in all ihren offiziellen Dokumenten steht, doch schon vorher wurde die ehemalige Athletin von all ihren Freunden so genannt. Eine einzige Person weigert sich allerdings heftig dagegen: Kris Jenner (59) hat die Geschlechtsumwandlung des "I am Cait"-Stars noch nicht akzeptiert und das zeigt sie auch deutlich!

Eigentlich hatten die beiden Diven Frieden geschlossen, doch AccessHollywood berichtet, dass noch immer die Funken fliegen. Dabei wird Caitlyn von der Kardashian-Matriarchin weiterhin verachtet. "Ich nenne sie 'Jenner'", erklärte die 59-Jährige, "es ist schwer, es ist wirklich, wirklich, wirklich schwer für mich", versucht die dunkelhaarige sich zu entschuldigen, aber jeder Mensch empfinde eben unterschiedlich. Es sei einfach total krass, dass Caitlyn charakterlich komplett anders als ihr Ex-Mann sei.

Vermutlich wird die Beziehung zwischen der 65-Jährigen und ihrer verflossenen Liebe nie wieder zur Normalität zurückkehren. Immerhin bewegen sich die beiden Frauen sanft aufeinander zu. "Caitlyn kam gestern auf einen Drink zu mir", so die Amerikanerin, "es war ziemlich nett." Begeisterung hört sich aber anders an...

Tom Kaulitz und Heidi Klum
Getty Images
Tom Kaulitz und Heidi Klum
Kris Jenner, Kim Kardashian und Kanye West
Getty Images
Kris Jenner, Kim Kardashian und Kanye West
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Travis Scott und Kylie Jenner bei einem Basketballspiel
Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei einem Basketballspiel
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de