Was für furchtbare Nachrichten aus New York. Gerade wird berichtet, dass Rosie (53) O-Donnells Exfrau Michelle Rounds versucht haben soll, sich das Leben zu nehmen. Sie soll jedoch rechtzeitig gefunden worden sein und sich nun im Krankenhaus befinden.

WENN

Wie Radar online aktuell berichtet, unternahm Michelle am späten Dienstagabend in einem Hotelzimmer in New York City einen Suizidversuch. Ein Insider wusste zu berichten, dass die Exfrau von Rosie O'Donnell sich ein Zimmer in der Nähe ihrer eigenen Wohnung genommen habe. "Sie hat anscheinend mehrere Pillen genommen und Wein getrunken. Es sah aus wie ein Suizidversuch", wusste eine andere Quelle zu berichten. Bestätigt wurde zudem, dass sie sich aktuell im Nyack Hospital befindet, ihr Zustand ist allerdings unbekannt.

Rosie O'Donnell
Joseph Marzullo/WENN.com
Rosie O'Donnell

Nach der Trennung von Rosie im Feburar fiel Michelle in ein tiefes Loch. So heißt es: "Michelle war sehr niedergeschlagen wegen der Trennung und des Sorgerechtstreits mit Rosie. In den vergangenen Tagen sprachen sie und Rosie ein paar Mal miteinander und hatten einen bösen Streit."

Rosie O'Donnell
WENN
Rosie O'Donnell