Jim Carreys (53) On-Off-Freundin Cathriona White (✝30) starb an einer Überdosis Tabletten, doch der Schauspieler wird mit seiner Trauer nicht alleine gelassen. Er bekommt Beistand von einer Person, die sein Schicksal teilt: Zelda Williams (26), die Tochter von Robin Williams (✝63), der ebenfalls Selbstmord beging, hatte rührende Worte parat.

Jim Carrey und Cathriona White
WENN ; Twitter / Cathriona White
Jim Carrey und Cathriona White

Zeldas Post auf Twitter scheint eine direkte Antwort auf den virtuellen Abschiedsbrief der Verstorbenen zu sein, die kurz vor ihrem Suizid verkündete, dass sie hoffe, ein Licht im Leben ihrer Liebsten gewesen zu sein. "Es bricht mir das Herz, weiterhin zu sehen, wie gute Seelen von der Dunkelheit verschlungen werden. Es möge niemals aufhören, wehzutun, sodass wir dem Schmerz gegenüber nicht abstumpfen", so die 26-Jährige. Bereits im nächsten Tweet verlinkte die Schauspielerin zu Ehren von "littleirishcat", so das Pseudonym der toten Kosmetikerin, die Website einer Anlaufstelle für selbstmordgefährdete Personen in Irland.

Zelda Williams
Mike Coppola Getty Images Entertainment
Zelda Williams

Ein Jahr nach dem Freitod ihres Vaters hat die Brünette diesen Schicksalsschlag noch nicht ganz verarbeitet. Anderen leidenden Menschen Auswege aus schier aussichtslosen Situationen zeigen zu können, somit zu helfen und vielleicht sogar Leben zu retten, könnte der Amerikanerin zumindest etwas Trost spenden.

Jim Carrey und Cathriona White Hand in Hand
AKM-GSI / Splash News
Jim Carrey und Cathriona White Hand in Hand