Was ist denn da im Big Brother-Haus los? Manuel und Thomas können nicht anders: Die knallharten Jungs zeigen wahre Gefühle und weinen um ihre Liebsten, die zu Hause sitzen.

Manuel Campa als Kandidat bei "Big Brother 2015"
sixx / Stefan Menne
Manuel Campa als Kandidat bei "Big Brother 2015"

In der berühmtesten TV-WG Deutschlands scheinen die Nerven blank zu liegen. Erst wurde heftig miteinander gestritten, dann wurde wieder gekuschelt, am Dienstag musste Sophia als Erste das Haus verlassen und jetzt droht Tim mit seinem Auszug. Das reinste Gefühlschaos bei "Big Brother".

Sixx

Auch die Bewohner Manuel und Thomas können nicht mehr verbergen, was in ihnen steckt: Die Sehnsucht nach ihren Familien zwingt sie dazu, Tränen zu vergießen. Vor allem der Gedanke an seine Tochter sorgt bei dem Sachsen-Anhalter Thomas für Herzschmerz: "Wenn ich daran denke, dass meine Kleine nach ihrem Papa fragt, bricht es mir das Herz!"

Manuel
sixx
Manuel

Die räumliche Trennung von seiner besseren Hälfte lässt den Bodyguard Manuel verzweifeln. Er liegt mit einem T-Shirt seiner Freundin im Gesicht auf dem Bett: "Ich war mir nicht sicher, ob sie zu mir steht, aber jetzt weiß ich es. Jetzt weiß ich, wo ich hingehöre." Und weil er das so schön gesagt hat, wird er von seiner Teamkollegin Àsa getröstet: "Das ist doch schön. Wir ziehen das hier durch und wenn wir fertig sind hier, wirst du ein guter Ehemann werden!"