Gerade wurde die Besetzung der neuen DSDS-Jury offiziell gemacht. Neben Dieter Bohlen (61) werden ab kommenden Januar Schlagersängerin Michelle (43), Scooter-Frontmann H.P. Baxxter (49) und Küken Vanessa Mai (23) platz nehmen. Vanessa startet seit diesem Sommer mit ihren eingängigen Songs durch und erobert damit ebenso ihre Fans als auch die Charts. Nun kommt neben Auftritten und Tagen im Studio noch eine weitere wichtige Aufgabe als Castingshow-Jurorin auf sie zu. Doch Vanessa ist sich sicher, dass sie genau die Richtige für diesen Job ist.

Vanessa Mai
AEDT / WENN
Vanessa Mai

"Ich bin so nah an den Kandidaten dran, weil ich denen ja wirklich nur ein, zwei Schritte voraus bin. Also den Traum, den sie wollen, den kann ich gerade leben und kann dadurch bestimmt noch mal eine besondere Nähe aufbauen", erzählt sie gegenüber RTL Guten Morgen Deutschland. Außerdem scheint es, als würde Vanessa keinesfalls eine allzu harte und strenge Jurorin werden, denn ihr ist eines besonders wichtig: "Ich würde mich freuen, wenn die Kandidaten mich als jemanden sehen, zu dem sie immer kommen können: Ich nehme auch alle in den Arm." Na, das klingt doch mal nach einem wunderbaren Jury-Nesthäkchen...

Vanessa Mai
mcsberlin/ © Tim Dobrovolny
Vanessa Mai
Vanessa Mai
mcsberlin/ © Tim Dobrovolny
Vanessa Mai