Diese Nachricht dürfte ein schwerer Schock für It-Girl Kim Kardashian (34) sein. Der schwangere Reality-Star muss jetzt erfahren, dass sich der ehemalige Football-Profi O.J. Simpson (68) umbringen wollte - in ihrem Kinderzimmer!

Kim Kardashian und O.J. Simpson
WENN
Kim Kardashian und O.J. Simpson

Am 12. Juli 1994 wurden Nicole Brown Simpson und ihr Freund Ronald Goldman ermordet. Verdächtigt wird bis heute O.J. Simpson, der sich nach der Tat eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte und Schutz und Halt bei seinem damaligen Freund Robert Kardashian Sr. (✝59) fand. Nun kommen schockierende Details ans Licht. Laut dem Magazin 20/20 heißt es, dass sich O.J. Simpson im Haus der Kardashians das Leben nehmen wollte. Genauer gesagt: im Kinderzimmer von Kim Kardashian. Die war damals gerade 14 Jahre alt und bekam von all dem nichts mit.

Robert Kardashian Sr. und Kim Kardashian
Instagram/kimkardashian
Robert Kardashian Sr. und Kim Kardashian

Lawrence Schiller, der ein Buch über den Simpson-Prozess geschrieben hat, weiß, was damals passiert ist: "Ich werde mich hier in diesem Zimmer umbringen", soll er zu Robert Kardashian gesagt haben, in seiner Hand eine geladene Waffe und Bilder seiner Kinder. Der Anwalt versuchte ihn zu beruhigen: "Das kannst du nicht machen. Meine kleine Kim schläft in diesem Zimmer. Sie kann hier nicht bleiben und jedes Mal, wenn ich reinkäme, würde ich mir nur deine Leiche in ihrem Zimmer vorstellen. Das kannst du einfach nicht machen", soll Robert ihm gesagt haben.

Instagram/ Kim Kardashian

Letztendlich gelang es dem Papa von Kim, seinen Freund davon zu überzeugen, sich nicht das Leben zu nehmen. Dabei hatte er seine letzten Worte schon auf einem Tonband aufgezeichnet - ebenfalls in Kims Kinderzimmer!