Im November startet die neue RTL-Serie "Deutschland 83". In acht Folgen wird das Geschehen rund um einen ostdeutschen Soldaten, der als Spion in den Westen geschickt wird, durchleuchtet. Im Interview mit Promiflash beschreibt der Protagonist Jonas Nay (25), was ihm neben der Schauspielerei noch wichtig ist.

RTL / Nik Konietzny

Über seine neue Rolle ist Jonas richtig froh. Der gebürtige Lübecker erklärt nämlich: "Deutschland hatte ja lange keine episodenübergreifend erzählte Serie und ich bin sehr glücklich, dass ich diesen Schritt machen konnte." Ein kleines bisschen mehr Begeisterung bemerkt man bei dem deutschen Aufsteiger aber noch, wenn er von seiner Musik spricht. Als er erklärt, dass er in einer Band spielt, leuchten seine Augen: "Meine Band ist mein Baby", versichert er. Seit 2013 gibt es die vierköpfige Band mit dem Namen "Northern Lights", in der Jonas den Part des Sängers übernimmt. Nebenbei studiert das Multitalent sogar noch Jazz Piano an der Uni in Lübeck. Ganz schön fleißig!

Jonas Nay
Patrick Hoffmann/WENN.com
Jonas Nay

Auf den Geschmack gekommen? Dann könnt ihr euch hier anhören, wie die Band rund um Jonas Nay klingt:

Jonas Nay
Schultz-Coulon/WENN.com
Jonas Nay