Im Ausland ist "Deutschland 83" bereits ein großer Erfolg. Jetzt wird die Serie über den DDR-Bürger, der als Spion in den Westen zieht, auch endlich über die deutschen Bildschirme flattern. Grund genug, sich den Hauptdarsteller Jonas Nay (25) einmal genauer anzusehen.

Jonas Nay
Schultz-Coulon/WENN.com
Jonas Nay

Schon früh konzentrierte sich Jonas darauf, sein Schauspieltalent auszubauen: "Ich habe als 10-jähriger Junge angefangen in einer Kinderserie zu spielen und seitdem habe ich nur Filme gemacht." Ein Seriendarsteller zu sein ist für den gebürtigen Lübecker echtes Neuland: "Meine erste Hauptrolle in der Serie, das ist natürlich eine Herausforderung. Über acht mal 45 Minuten, das ist ein halbes Jahr Drehzeit und über diesen Zeitraum hin stringent und auf einem Niveau konzentriert zu sein, das ist schon anstrengend. Man wird da auch ein bisschen ins kalte Wasser geschmissen, teilweise, wenn man sagt, ich mache jetzt eine RTL-Serie."

Jonas Nay
RTL / Robert Grischek
Jonas Nay

Der Schauspieler ist in jedem Fall sehr facettenreich. Nicht nur als Mime macht er sich richtig gut, auch die Musik sei, wie er selbst sagt sein Baby.

Jonas Nay
AEDT/WENN.com
Jonas Nay