Erst letzte Woche musste sich Demi Lovato (23) von ihrem geliebten Großvater verabschieden, der in Folge einer langen Krankheit verstarb. Jetzt richtete sich die Sängerin mit bewegenden Worten an ihre geliebte, noch lebende 93-Jährige Großmutter - und spendet Trost.

Demi Lovato
Youtube / The X Factor USA
Demi Lovato

Die Sängerin Demi Lovato musste in der letzten Zeit so einiges durchmachen. Erst starb ihr Hund, dann ihr Großvater und nun muss sie zusehen, wie dieser Verlust ihrer Großmutter das Herz bricht. Auf ihrer Instagram-Seite postete sie jetzt ein Foto, das sie selbst und ihre Oma bei einem gemeinsamen Nickerchen zeigt. Mit einer rührenden Rede spricht sie erstmals über die familiäre Bindung: "Diese Frau ist ein Engel", verrät sie und erklärt weiter: "Jeder, der mich kennt, weiß, wie besessen ich von ihr bin. Deshalb war es für mich eine sehr schmerzhafte Erfahrung." Während der Beerdigung habe die Sängerin die Hand ihrer Oma gehalten und sie trösten müssen, dieser Anblick habe sie zutiefst verletzt. Trotzdem sei ihre Großmutter ihr größtes Vorbild, wie sie offenbart: "Diese Frau hier ist meine Welt und mit 93 Jahren ist sie die stärkste Frau, die ich kenne. Ihre Stärke zu sehen hat mir die Inspiration gegeben, auch während der schwierigsten Hindernisse kraftvoll zu bleiben und sie mit Anmut zu bewältigen." Wahrlich rührende Worte, die Mut machen und direkt ins Herz gehen.

Demi Lovato
Instagram / ddlovato
Demi Lovato

Mehr als 54 Jahre seien ihre Großeltern übrigens zusammen gewesen - für Demi die Definition von Seelenverwandtschaft. Und das Herzzerreißendste: "Seine letzten Worte waren sogar 'Ich liebe dich.'" Mit ihrem ergreifenden Brief scheint die Sängerin ihre schlimmen Erfahrungen zu verarbeiten. Zum Ende ruft die Sängerin vor allem ihre Fans auf, für ihre Oma zu beten, damit sie bald wieder lachen kann.

Demi Lovato
ddlovato/Instagram
Demi Lovato