Die Entscheidung wurde verkündet! Für fünf Kandidaten wurde es heute noch einmal ganz eng - einer von ihnen musste umgehend die berühmteste TV-WG verlassen.

Isabell
sixx
Isabell

Am Ende traf es Isabell! Dies verkündete der große Bruder den Mitbewohnern. Unter Tränen verabschiedete sie sich von den restlichen Kandidaten. Die Wahl fiel zwischen der Friseurin und Atchi, der es demnach in die nächste Woche geschafft hat und sich darüber mächtig freute. Isabell wurde aufgefordert, sofort das Haus zu verlassen. Ein Schock für alle. Wie versteinert blieben die Bewohner im Wohnbereich stehen.

sixx / Stefan Menne

Bereits in einer ersten Voting-Runde wurden Àsa, Manuel und überraschend auch Hans-Christian von den Nominierungs-Qualen erlöst. Atchi und Isabell mussten nóch ein paar Minuten länger warten, ehe die endgültige Entscheidung fiel: Am Ende traf es dann Isabell. Doch das Leben für die restlichen Kandidaten geht weiter. In Kürze müssen sie sich mit zwei neuen Bewohnern auseinandersetzen, die ebenfalls die drei Monate im Container überstehen wollen.

Big Brother Deutschland /Facebook