Heute Abend ist es wieder soweit und es heißt: "This is The Voice of Germany". Die fünfte Staffel der erfolgreichen Endemol-Produktion geht los und es gibt nicht nur einen neuen Juror, sondern noch weitere Veränderungen.

Lena Gercke und Thore Schölermann
lenagercke / Instagram
Lena Gercke und Thore Schölermann

Neu ist zum Beispiel das Inventar - die Stühle der Coaches wurde optisch und akustisch perfektioniert. Und erstmals sitzt auch Andreas Bourani (31) in einem der heißbegehrten roten Sessel. Er löst in dieser "The Voice of Germany"-Staffel den finnischen Rocker Samu Haber (39) ab, der sich nun wieder seinen eigenen Projekten widmet.

Andreas Bourani
andreasbourani / Instagram
Andreas Bourani

Auch das Moderatoren-Team hat sich verschönert. Denn das Topmodel Lena Gercke (27) wird Thore Schölermann (31) tatkräftig unterstützen. Für die hübsche Blondine ist die Moderation jedoch kein Neuland, sie stand bereits für das Star-Magazin "red!" vor der Kamera. Und das übernahm jetzt die alte Moderationskollegin von Schölermann: Doris Golpashin (35). Somit gehört die Freundin von Klass Heufer-Umlauf nicht mehr zur TVOG-Familie.

Rea Garvey
ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner
Rea Garvey

Weiterhin neu sein werden die angehenden Sänger und Sängerinnen, die mit ihrer Musik in der Branche Fuß fassen wollen. In einem Interview mit dem Münchner Sender Pro Sieben wurde Rea Garvey (42) gefragt, ob es denn überhaupt noch genügend Talente geben würde: "Die Wahrheit ist: Wir haben noch nicht mal an der Oberfläche gekratzt". Die Zuschauer können gespannt hinhören: Die Staffel startet heute Abend um 20:15 Uhr auf Pro Sieben.