Der Zustand von Basketballer Lamar Odom (35) ist immer noch kritisch, doch die Kardashian/Jenner-Familie versucht mit aller Kraft, stark für ihn zu bleiben und die einzelnen Mitglieder zogen sich vorerst sogar aus den sozialen Netzwerken zurück. Nun zeigten andere Prominente ihre Anteilnahme an dem Schicksal des zweifachen Vaters.

Lamar Odom
Mike Fuentes/WENN.com
Lamar Odom

"Ich schicke Liebe an Lamar Odom und seine Familie." schrieb der Modern Family-Star Ariel Winter (17). RJ Mitte (23), bekannt aus Breaking Bad, schloss sich an und postete: "Meine Gebete gehen an Lamar Odom, seine Freunde und Familie. Khloe Kardashian, bleib stark, meine Gebete sind bei dir." In einem Interview mit Extra drückte auch Talkmasterin Oprah Winfrey (61) ihr Mitgefühl aus und schickte den Angehörigen Kraft: "Es ist ein Kampf, den du nur gewinnen kannst, wenn du ihn gewinnen willst. In meiner eigenen Familie haben wir den Kampf verloren. Zweimal habe ich meine Schwester zum Entzug geschickt, doch sie kam heraus und hing sofort wieder am Oxycodon und dann ist es passiert: Sie war weg, tot"

Dwyane Wade, NBA-Star
IZZY/WENN.com
Dwyane Wade, NBA-Star

Aber auch aus Odoms einstiges Basketball-Team kommen Worte des Beistands. So schrieb Dwayne Wade zum Beispiel: "Ich kann nicht anders, als traurig zu sein... Denke an meinen Ex-Teamkameraden und Freund Lamar Odom. Ich bete auf meinen Knien, bitte Gott, lass es ihn überstehen."

Lamar Odom
Michael Loccisano Getty Images Entertainment
Lamar Odom

Daran schlossen sich noch viele weitere Prominente an. Damit beweist die Hollywood-Gemeinschaft mal wieder, dass sie in Krisenzeiten zusammenhält.