Taylor Swift (25) ist eine weltberühmte und geachtete Sängerin, bei ihren Konzerten jubeln ihr Millionen Fans zu und mit ihrer Musik gewann sie schon viele Preise. Ihre Fähigkeiten in der Küche sollte sie jedoch noch etwas verbessern. Ihr letzter Kocheinsatz endete nämlich ziemlich blutig.

Taylor Swift
FayesVision/WENN.com
Taylor Swift

Das muss ganz schön weh getan haben! Am Samstagabend wollte Taylor Swift sich wohl ein leckeres Abendessen zaubern, doch das ging ordentlich daneben. Die Sängerin schnitt sich dabei nämlich ziemlich tief in den Daumen, den sie daraufhin mit einem dicken weißen Pflaster verarzten musste. Von ihrem Missgeschick postete die Grammy-Gewinnerin auch ein Bild auf Instagram. "Band Aids reparieren keine Küchenmesser-Verletzungen",schrieb sie dazu und zitierte damit eine Zeile aus ihrem umstrittenen Song "Bad Blood".

WENN

Taylor selbst nahm die Sache augenscheinlich mit viel Humor, ihre Fans jedoch machten sich große Sorgen um ihr Idol und wünschten in knapp 20.000 Kommentaren eine gute Besserung.

Taylor Swift
WENN
Taylor Swift