Die Sängerin Ariana Grande (22) ist bekannt für ihre lange braune Haarpracht. Doch vor Kurzem schockte sie mit einer neuen Haarfarbe. Jetzt verriet sie, wer sie zu diesem Look inspiriert hat.

Ariana Grande
Instagram / Ariana Grande
Ariana Grande

Vor ein paar Tagen veröffentlichte die 22-Jährige das Cover zu ihrer neuen Single "Focus", welche am 30. Oktober 2015 erscheinen wird. Auf dem Cover präsentierte sie ihre neue Haarfarbe: platinblond. Diese sorgte für mehrere Schlagzeilen. Nun gab sie in einem Interview mit Nova FM bekannt, woher sie die Idee zu genau dieser Haarfarbe hatte: "Es ist weiß. Die Farbe erinnert sehr an die Haarfarbe von Lucius Malfoy. Er war sozusagen mein Vorbild." Wenn man sich das Foto so ansieht, sind wirklich eine gewisse Ähnlichkeit festzustellen.

Ariana Grande
Wenn.com
Ariana Grande

Des Weiteren verriet sie in dem Interview noch Details zu dem neuen Song: "Es klingt auf jeden Fall anders als meine vorherige Musik. Es ist erwachsener, so als hätte man meinem Lied 'Problem' Steroide gegeben." Anscheinend hat sich nicht nur Arianas Look entwickelt, sondernd auch ihr Sound. So harmoniert die neue Haarfarbe mit ihrer neuen Musik und ihrem neuen Ich.

Instagram/ Harry Potter

Obwohl ihr Haarvorbild der Harry Potter Bösewicht Lucius Malfoy war, wirkt die Sängerin auf ihrem Cover trotzdem eher lieb und unschuldig.