Die Dreharbeiten für den dritten Teil der Erfolgsreihe Bridget Jones haben kürzlich begonnen. Nun sind dafür Aufnahmen mit Ed Sheeran (24) gemacht worden.

Bei einem Konzert des irischen Schmusesängers sind ein Kameramann und ein Stuntdouble entdeckt worden, die eine Szene für den neuen Film gedreht haben. Das Double stellte Hauptdarstellerin Renee Zellweger (46) nach, die auf den Schultern eines Mannes saß und sich von Ed besingen ließ. Wie eine Quelle der The Sun verriet: "Es hätte kein Risiko für Renee bestanden, wenn sie die Szene selbst bei dem Konzert gedreht hätte. Aber sie wollten es so geheim wie möglich halten, was nicht funktioniert hätte, wenn man sie und eine Kamera dort sah. Das Körperdouble und der Kameramann waren so schnellstmöglich drinnen und auch wieder draußen."

Doch er soll nicht nur im Rahmen seines Konzertes bei dem Film mitwirken, sondern er habe angeblich auch eine Sprechrolle an Land gezogen. Ob der Musiker überzeugen kann, können sich die Fans ab dem 16. September 2016 anschauen. Dann soll der Film endlich in den Kinos zu sehen sein.

Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Getty Images
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Victoria Swarovski und Erich Klann im "Let's Dance"-Finale 2016
Andreas Rentz/Getty Images
Victoria Swarovski und Erich Klann im "Let's Dance"-Finale 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de