Jetzt könnte endlich alles ans Licht kommen: Nachdem bereits seit Jahren und vor allem in den letzten Monaten um den Beziehungsstatus von Beyoncé (34) und Jay-Z (45) gerätselt wurde, könnte ein Enthüllungsbuch nun pikante Details über das Paar verraten. So sollen die beiden bereits vor Jahren eine Beziehungspause eingelegt haben.

Grund für die Auszeit: Die hübsche Rihanna (27).Wie das Buch "Becoming Beyoncé: The Untold Story" offenbart, soll sich das Power-Paar bereits vor vielen Jahren wegen der Sängerin getrennt haben - immerhin für ein Jahr. Das berichtete jetzt die Daily Mail. Lange Zeit wurde Jay-Z eine Affäre mit seinem jungen Schützling nachgesagt. Auch der Fahrstuhl-Streit mit Beyoncé Schwester Solange (29) im letzten Jahr soll diesem Thema geschuldet gewesen sein. Der US-Rapper entdeckte die damals 17-jährige Sängerin aus Barbados bereits im Jahr 2005, er managte die junge Künstlerin zum Erfolg, wurde des Öfteren an ihrer Seite gesichtet. Beyoncé soll diese Turtelei so gar nicht gefallen haben. Kurzerhand habe sie eine Beziehungspause angeordnet.

"Sie verbrachten gut ein Jahr getrennt voneinander", verriet der Autor des Buches, Journalist J Randy Taraborrelli kürzlich in einem Interview mit Entertainment Tonight. So habe Beyoncé einfach keinen anderen Ausweg gesehen. Mittlerweile habe sich die Lage aber entspannt, die Ehefrau von Jay-Z und Rihanna seien mittlerweile Freunde.

Kate Winslet, James Cameron und Leonardo DiCaprio bei den Golden GlobesHAL GARB / Getty
Kate Winslet, James Cameron und Leonardo DiCaprio bei den Golden Globes
Rihanna bei dem 69. Annual Parsons Benefit in NYCJamie McCarthy / Getty Images
Rihanna bei dem 69. Annual Parsons Benefit in NYC
Jay-Z und Beyoncé mit ihrer gemeinsamen Tochter Blue IvyTheo Wargo / Getty Images
Jay-Z und Beyoncé mit ihrer gemeinsamen Tochter Blue Ivy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de