Nippelblitzer mal anders! Mark Ruffalo (47) setzt sich ja bekanntlich immer wieder für gute Zwecke ein. Zuletzt machte er sich für das Thema Abtreibung stark. Seine Methode bei der Aktion: Ein offener Brief! Diesmal greift er zu einem skurrileren Mittel. Um auf Brustkrebs bei Männern aufmerksam zu machen, postet der Schauspieler ein Foto von sich und zeigt ganz offen seinen Nippel!

Mark Ruffalo
PromiFlash
Mark Ruffalo

Der Amerikaner mit aufgeknöpftem Hemd, einem leichten Grinsen und dem Zeigefinger auf der Brustwarze! Dieses Bild postete der The Avengers-Darsteller jetzt bei Instagram! "Hier mal ein ungewöhnliches Selfie", schreibt er selbst dazu. Den absichtlichen Nippel-Gate hat er extra für eine Kampagne gemacht, die darauf aufmerksam machen will, dass auch Männer an Brustkrebs erkranken können. Den Hashtag "InTheNipOfTime" der Aktion fügt der Hollywood-Star natürlich auch noch an.

Mark Ruffalo
FayesVision/WENN.com
Mark Ruffalo

"Folgt dem Link in meiner Bio, um mehr darüber zu erfahren", richtet er noch an seine Follower. Die witzige Aktion von "One4TheBoys" unterstütze der Schauspieler sicher mit großer Begeisterung.

Mark Ruffalo
Getty Images
Mark Ruffalo