In der vergangenen Zeit machte Kristen Stewart (25) vor allem mit ihrem komplizierten Liebesleben Reden von sich. Nun hat sich die Schauspielerin offenbar eine Auszeit von den heimischen Strapazen genommen und ist nach Paris gereist. Dort machte sie zuletzt die Gegend unsicher, jedoch nicht zu Fuß, sondern auf dem Roller.

Kristen wurde dabei gesichtet, wie sie mit einem Moped durch die Straßen der französischen Modemetropole fuhr. Doch dabei genoss die 25-Jährige nicht etwa ihre Freizeit, sie drehte Szenen für ihren neuen Film "Personal Shopper", eine Geistergeschichte, die sich in der Pariser Modeunterwelt abspielt. Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass die Exfreundin von Robert Pattinson (29) die Verträge unterzeichnete und an der Seite von Chloe Sevigny (40) Teil des Casts sein und mehr noch die Hauptrolle spielen wird.

Zumindest auf dem Roller machte die brünette Schönheit eine gute Figur und scheint das Abenteuer auf ihrem zweirädrigen Gefährt sogar ein bisschen genossen zu haben. Bis die Fans die Ergebnisse dieses Drehs zu sehen bekommen, müssen sie sich aber noch etwas gedulden, die Dreharbeiten sollen gerade erst begonnen haben.

Kristen Stewart auf dem 54. New York Film FestivalJamie McCarthy / Getty Images
Kristen Stewart auf dem 54. New York Film Festival
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Premiere von "Deadpool" in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Premiere von "Deadpool" in New York
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der MET-Gala in New YorkMike Coppola/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der MET-Gala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de