Was ist denn mit Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (46) passiert? Scheinbar bewusstlos hängt sie in den Armen von ihrem Kollegen Ray Liotta. Das Blut strömt ihr aus der Nase - das sieht gar nicht gut aus. Obwohl der Anblick der Sängerin erschreckend ist, können ihre Fans aufatmen.

Jennifer Lopez und Ray Liotta
Pacific Coast News/WENN.com
Jennifer Lopez und Ray Liotta

Denn die Bilder zeigen nur einen Tag am Set der Dreharbeiten von der Crime-Serie "Shades of Blue". Es sieht dramatischer aus, als es ist: Ein Auto steht auf dem Kopf, und bevor es in Flammen aufgeht, muss Ray seine Schauspielkollegin aus dem Wrack retten. Dabei geht es um einen Autounfall in der Fernsehserie "Shades of Blue". Kameramann und Crew verraten, dass es sich nicht um eine reale Szene handelt. J.Lo befindet sich nicht in Lebensgefahr.

Jennifer Lopez und Ray Liotta
Pacific Coast News/WENN.com
Jennifer Lopez und Ray Liotta

In der Polizeiserie sind Jennifer und Ray Kollegen. Die hübsche Schauspielerin spielt die alleinerziehende Mutter Harlee Santos, die mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat. Die Premiere der Serie findet im Januar 2016 statt, so lange müssen die Fans noch ausharren, bis sie erfahren, wieso Jennifer Lopez in den Autounfall verwickelt wurde.

Jennifer Lopez und Ray Liotta
Pacific Coast News/WENN.com
Jennifer Lopez und Ray Liotta