Caitlyn Jenner (66) fühlt sich nicht nur wie eine Frau, jetzt wurde sie auch von der Zeitschrift Glamour zur "Woman of the Year" gekürt. Mit ihrem Outing setzte der transgender Star ein Zeichen für alle, die genauso fühlen.

Caitlyn Jenner
Jason Kempin Getty Images Entertainment
Caitlyn Jenner

Warum ausgerechnet auch Caitlyn, die genau genommen erst seit einigen Monaten zu ihrem Leben als Frau steht, den Titel bekommen hat, kann die Zeitschrift auch erklären: "Sie hat sich dazu entschieden eine öffentliche Verwandlung zu machen, sodass in der Zukunft Kinder nicht warten müssen, bis sie 65 Jahre alt sind, um zu entdecken, wer sie sind."

Victoria Beckham
Ivan Nikolov/WENN.com
Victoria Beckham

Seit 1990 vergibt die Zeitschrift den Titel "Woman of the Year". Dieses Jahr sind neben Caitlyn Jenner noch 24 weitere Frauen mit dem Titel ausgezeichnet worden. 25 Preise, weil es das 25. Jubiläum der Zeitschrift ist. So bekommen bei der Verleihung am 9. November auch Stilikone Victoria Beckham (41), Misty Copeland, Elizabeth Holmes, Cecile Richards, Schauspielerin Reese Witherspoon (39) und die US-Frauenfußball-Nationalmannschaft einen Award verliehen.

Reese Witherspoon
Brian To/WENN.com
Reese Witherspoon