Anfang August heiratete Jennifer Aniston (46) endlich ihren Justin Theroux (44) und seitdem wartet die Öffentlichkeit auf Bilder der romantischen Zeremonie. Doch die hat die Schauspielerin noch nicht einmal selber gesehen.

Jennifer Aniston
Tim Mosenfelder Getty Images Entertainment
Jennifer Aniston

74 Gäste wurden in der ersten Augustwoche unter dem Vorwand Justins Geburtstag vorzufeiern, auf das Anwesen des Schauspielerpaars nach Bel Air eingeladen. Doch wie sich dann herausstellte, wollten sich Jennifer und der "The Leftovers"-Star heimlich das Ja-Wort geben. Bislang sind nur wenige Details über die Trauung an die Öffentlichkeit gelangt. Das liegt sicherlich auch daran, dass die Hochzeitsgesellschaft zu Stillschweigen verpflichtet wurde und Handys sowie Kameras bei der Feierlichkeit verboten waren- nur ein eigens engagierter Fotograf durfte Aufnahmen des Brautpaares machen. Aber diese haben Justin und Jen selbst noch nicht gesehen, wie Letztere im Gespräch mit Yahoo verriet: "Selbst wir haben noch keine Fotos gesehen. Aber alles lief genau so, wie wir es wollten."

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux

Das frischgebackene Ehepaar hatte sich außerdem bewusst dagegen entschieden, die Bilder an eine Zeitschrift zu verkaufen: Die Hollywoodstars seien sehr froh darüber, ihre Gesichter nicht auf der Titelseite eines Magazins sehen zu müssen.

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Brian To/WENN.com
Jennifer Aniston und Justin Theroux