Groß, schlank, ein zierlicher Busen, der zu dieser Figur passt: So kennt man Topmodel Gisele Bündchen (35). Eine rundum schöne Frau mit einer schönen Ausstrahlung. Aber Moment mal: Ein Blick auf die kürzlich geschossenen Urlaubsbilder in den Bahamas lassen einen kurz irritiert innehalten.

Gisele Bündchen
Calzedonia/Splash News
Gisele Bündchen

Wo Gisele vorher noch eine so natürliche Schönheit war, passt auf einmal etwas nicht mehr ins Bild: Ihr Busen! Gisele Bündchens Oberweite hat plötzlich enorm zugelegt. Dieser Aspekt ist nur deswegen ungewöhnlich, weil das Supermodel sonst keine Gewichtsprobleme zu haben scheint. Kugelrund und unnatürlich groß prangen ihre Brüste unter dem Bikini hervor.

Gisele Bündchen
AKM-GSI / Splash News
Gisele Bündchen

Im Juli wurde noch gerätselt, ob sich das schöne Supermodel in eine Burka gehüllt, auf den Weg in eine Schönheitsklinik in Paris gemacht hatte. Damals wurde vermutet, dass sich Gisele die Augenlider straffen wollte. Ob da zeitgleich auch eine Brust-OP im Spiel war?

Gisele Bündchen
BlayzenPhotos / Splash News
Gisele Bündchen

Die Bilder von den Bahamas lassen zumindest nicht nur vermuten, dass der Triangel-Bikini, den Gisele am Strand trägt, einen Push-up-Effekt hervorruft, der ihren Busen so enorm groß wirken lässt. Hier könnt ihr die Bilder zu Giseles neuem Busen sehen.