Erst kürzlich haben sie eine Hunde-Dame adoptiert und kauften eine schicke Villa in England. Klingt ganz danach, als würde George Clooney (54) mit seiner Amal (37) auf Wolke Sieben schweben. Er scheint sich sicher zu sein, dass er endlich die Frau fürs Leben gefunden hat. Zeit, um einen nächsten Schritt zu wagen: Wird der Hollywoodstar etwa bald zum ersten Mal Vater?

Amal und George Clooney auf dem Red Carpet
David Acosta/Image Press/Splash
Amal und George Clooney auf dem Red Carpet

Seit der Filmpremiere von "Our Brand Is Crisis" im vergangen Monat wird wie wild spekuliert, ob Amal ihrem George ein Clooney-Baby schenkt. Die Schwangerschaftsgerüchte halten sich bis heute hartnäckig. Gegenüber OK! behauptete ein Insider, dass das Ehepaar tatsächlich versucht, ein Kind zu bekommen - aber noch ist kein Bauch zu sehen: "Sie ist so dünn, dass man kaum was sieht. Auch wenn die Gerüchte besagen, dass sie seit drei Monaten schwanger sein soll, wird sie wahrscheinlich in der Lage sein, es für eine Weile zu verstecken."

George Clooney und Amal Alamuddin
Xavier Collin/Image Press/Splash
George Clooney und Amal Alamuddin

Zudem würde George in ständiger Angst leben, weil Amal eben so dünn sei. Angeblich will der 54-Jährige nicht, dass dem Ungeborenen etwas passiert: "Er findet ihre Diät nicht gut. Er ist ziemlich ängstlich und fragt sie bei jeder Gelegenheit, ob sie was gegessen hat. Wenn er nicht da ist, lässt er Essen zu ihr liefern, um sicherzustellen, dass sie ein paar Kalorien zu sich nimmt."

George Clooney und Amal Alamuddin
Pacific Coast News/WENN
George Clooney und Amal Alamuddin

Bisher haben die beiden jedoch noch nichts bestätigt. Also bleibt es fraglich, ob die 37-Jährige tatsächlich schwanger ist.