Ab dem 19. November wird der finale Hunger Games-Film "Mockingjay Part 2" endlich die Massen in die Kinos locken. In Berlin fand gestern bereits die große Weltpremiere statt, zu der nicht nur mehr als 6.000 Fans, sondern auch fast der gesamte Cast des Films erschien. Jennifer Lawrence (25), Liam Hemsworth (25), Josh Hutcherson (23) und Co. feierten ihren großen Triumph bei eisiger Kälte im Sony Center, zugleich machte sich bei allen Anwesenden aber auch schon Nostalgie breit. Denn jetzt geht die "Hunger Games"-Ära tatsächlich endgültig zu Ende.

Hunger Games und Willow Shields
Getty Images
Hunger Games und Willow Shields

Während die Fans sich noch darauf freuen, bald den Film genießen zu können, ist für die Darsteller der Abschied schon zum Greifen nah. Und davon bleibt auch ein Hollywood-Star nicht unberührt. So erklärte Alma-Coin-Darstellerin Julianne Moore (54) im Promiflash-Interview: "Ich werde die Menschen vermissen. Es ist eine so tolle Gruppe von Schauspielern, es hat so viel Spaß gemacht, mit ihnen jeden Tag zusammen zu sein. Wir haben so gerne zusammengearbeitet. Das werden wir vermissen." Auch Stanley Tucci (54) sieht bereits melancholisch zurück, denn er vermisst sowohl die Filmreihe als auch seinen extravaganten Charakter Caesar Flickerman: "Ich hatte so viel Spaß dabei, diese Figur in diesen wundervollen Filmen zu spielen. Es war einfach toll."

Liam Hemsworth, Hunger Games, Jennifer Lawrence, Julianne Moore, Jena Malone, Josh Hutcherson, Natal
Getty Images
Liam Hemsworth, Hunger Games, Jennifer Lawrence, Julianne Moore, Jena Malone, Josh Hutcherson, Natal

Elizabeth Banks (41), die als Effie Trinket von Anfang an dabei war, kann es ebenfalls noch nicht fassen, dass nun alles vorbei ist. "Es ist hart, von etwas Abschied zu nehmen, das so viele Menschen so stark berührt hat und überall auf der Welt Leute erreicht hat. Ich fühle mich einfach glücklich, Teil des Vermächtnisses zu sein, zu dem 'Hunger Games' geworden ist", zog sie gegenüber Promiflash ein wundervolles Fazit. Die mittlerweile gar nicht mehr so kleine Willow Shields (15) hat ein ähnliches Problem wie ihr Kollege Stanley Tucci - ihr wird vor allem ihre Rolle fehlen: "Ich werde es vermissen, Prim zu spielen und jedes Jahr einen Film als Prim zu drehen."

Julianne Moore
Ralf Succo/WENN.com
Julianne Moore

Vom ersten Film an, der im Frühjahr 2012 die Welt eroberte, entwickelte sich das "Hunger Games"-Franchise zu einem derartigen Hype, das es nun für alle - Fans, Presse und Darsteller schwer ist, Abschied zu nehmen. Zum Glück steht das Kinoerlebnis von "Mockinjay Part 2" ja erst noch bevor.

Stanley Tucci
Getty Images
Stanley Tucci
Elizabeth Banks
Getty Images
Elizabeth Banks