Doppel-Ausstieg bei Big Brother! Nachdem Manuel und Kevin seit einiger Zeit schon darüber geredet haben, dass sie langsam keine Lust mehr auf den Container haben, ist es nun tatsächlich passiert. Die beiden haben laut Angaben des BB-Senders Sixx um 15.19 Uhr nach 45 Tagen freiwillig die Sendung verlassen! Das Ende von Manuel und Kevin bedeutet auch das Ende von "Shavin"!

Kevin
sixx
Kevin

Vor Kurzem hatte Manuel erst einen Tränenanfall, in dem er gestand, dass er einfach keine Kraft mehr hat. Und auch der Autoverkäufer Kevin hat schon des Öfteren verkündet, dass er "keine Lust mehr auf das Spiel" hat, Jetzt haben die beiden das Handtuch geworfen und verabschieden sich aus freien Stücken von der Sendung. Vor dem Auszug erklärten sie ihren Mitbewohnern die Entscheidung: "Ich war im Strafbereich, ich war im Wohnbereich, ich hab hier alles gesehen, ich bin an meine Grenzen gestoßen", erzählte der 26-Jährige Kevin. Er wird seine Mitstreiter sehr vermissen: "Ein großes Dankeschön, dass ich euch kennenlernen durfte. Ich hatte eine mega-Zeit und werde gleich auch Tränen in den Augen haben, weil ich hier auch Freunde gefunden habe."

Manuel
sixx
Manuel

Manuel hingegen hat das Gefühl, dass die Sendung ihn sehr negativ verändert hat: "Ich befasse mich schon lange mit dem Gedanken. Wie ihr mich in der letzten Zeit erlebt habt: So bin ich nicht. Ich bin am Ende. Ich stehe mit Bauchschmerzen auf und gehe mit Bauchschmerzen ins Bett."

sixx / Stefan Menne

Mehr zu dem BB-Schock erfahrt ihr in Kürze hier bei Promiflash und bei Sixx (22.10 Uhr).