Sängerin Gwen Stefani (46) scheint über ihren Ex Gavin Rossdale (50) hinweg zu sein, wie die Nachricht von einer Beziehung zwischen ihr und Countrysänger Blake Shelton (39) beweist. Das gefällt ihrem Ex allerdings gar nicht. Nun äußert sich der Sänger über die neue Liebe seiner Ex-Frau.

Kurz nachdem Blake sich von seiner Ex Miranda Lambert (31) scheiden ließ, gaben auch Gwen und Gavin ihre Trennung bekannt. Für Gavin hat sich die Beziehung der The Voice-Coaches zu schnell entwickelt, so berichtet Hollywoodlife. Seiner Meinung nach nutze der Countrysänger nur die Schwäche der No Doubt-Sängerin aus, die nach der Trennung verletzlich und einsam war. Dies habe Blake zu seinem Vorteil gemacht und den Kontakt zu Gwen gesucht.

Erst vor Kurzem veröffentlichte Gwen ihren neuen Song "Used to love you", was frei übersetzt "Gewohnt dich zu lieben" heißt. Mit dem Lied versuchte sie laut eigener Aussage, die Trennung zu verarbeiten. Diesen Prozess scheint sie recht schnell abgeschlossen zu haben.

Gavin Rossdale und Gwen Stefani bei einer Schmuck-Präsentation 2013Getty Images / Rich Polk
Gavin Rossdale und Gwen Stefani bei einer Schmuck-Präsentation 2013
Blake Shelton und Miranda LambertWENN
Blake Shelton und Miranda Lambert
Gwen Stefani und Blake SheltonGetty Images
Gwen Stefani und Blake Shelton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de