Endlich ist es wieder so weit: Die Victoria's Secret-Models laufen über den begehrten Runway, zeigen ihre trainierten Mega-Bodys in knappen Glamour-Dessous. Doch da sich definierte Muskeln nicht über Nacht bilden, absolvierten die Engel in den letzten Wochen ein hartes Trainingsprogramm.

Der neuste Fitnesstrend lautet Crossfit! Mit einer Mischung aus Gewichte stemmen, Eigengewichtsübungen, Power Yoga und Turnen soll es dem überflüssigen Speck an den Kragen gehen. Das große Vorbild der Unterwäsche-Models: Die Brasilianerin Izabel Goulart (31). Die Brünette ist weltweit für ihren gestählerten Körper bekannt, den sie unter anderem durch ein hochintensives Ganzkörperworkout in Form bringt. Mit den Übungen unter Einsatz eines speziellen Gurtsystems trainiert das Model sowohl Kraft als auch Koordination, Stabilität und Beweglichkeit - mit Erfolg. Vor allem in ihrer Bauchregion zeichnen sich deutliche Muskeln ab. Eine echte Power-Mieze!

Und auch ihre Kolleginnen verleihen ihrem Engels-Körper noch schnell den letzten Schliff, schließlich steht bereits am Dienstag die heiße Victoria's Secret Runway-Show an. Neben Goulart werden auch Gigi Hadid (20), Stella Maxwell (25), Martha Hunt (26) und Adriana Lima (34) mit riesigen Engelsflügeln auf dem Catwalk zu sehen sein. Auf die himmlischen Traumkörper darf man wahrlich gespannt sein.

Wir haben das Fitnessprogramm der Models getestet. Auszüge der krassen Übungen seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Izabel Goulart bei der Abschlusszeremonie für Olympia 2016Getty Images
Izabel Goulart bei der Abschlusszeremonie für Olympia 2016
Izabel Goulart bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele 2016 in RioCameron Spencer/Getty Images
Izabel Goulart bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele 2016 in Rio
Gigi Hadid bei der Victoria's-Secret-Fashionshow 2016Dimitrios Kambouris
Gigi Hadid bei der Victoria's-Secret-Fashionshow 2016
Gigi Hadid bei der "Victoria's Secret Fashion Show" 2016 in ParisDimitrios Kambouris
Gigi Hadid bei der "Victoria's Secret Fashion Show" 2016 in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de