Nur kurz nach dem Sieg des Weltmeistertitels im Sommer 2014 fegte ein bitterer Liebesfluch über die Jungs der Nationalmannschaft. Nur kurz nachdem Bastian Schweinsteiger (31) sein Beziehungs-Aus bekanntgab, trennte sich Manuel Neuer (29) von seiner langjährigen Freundin. Auch Mesut Özil (27) blieb nicht verschont. Auf den Arsenal-Star wartete ein bitterer Liebeskampf um seine Ex-Freundin - mit Erfolg!

Grace Capristo und Mesut Özil
Instagram / Bambi_Awards
Grace Capristo und Mesut Özil

Obwohl Mesut und Mandy (25) im Sommer 2014 ihre einvernehmliche Trennung bekanntgaben, hatte es lange den Anschein, als sei ihre Liebe noch nicht vollkommen dem Untergang geweiht. Grund dafür waren wohl auch Mesuts unzählige Versuche, seine Ex-Freundin zurückzugewinnen. Neben süßen Nachrichten gab der Fußballer weitere Hinweise auf ein spruchreifes Liebes-Comeback. So überraschte er seine Ex-Freundin beispielsweise Anfang des Jahres mit einem süßen Gruß auf seinem Fußballschuh. Mit einem bedeutungsvollen "Grace" (Mandys Zweitname) fegte er seither über den Rasen.

Grace Capristo und Mesut Özil nach dem WM-Finale 2014
Getty Images
Grace Capristo und Mesut Özil nach dem WM-Finale 2014

Nach ihrer Auszeichnung bei den "Kids Choice Awards" in den USA warteten auf die Sängerin zudem die herzlichsten Glückwünsche ihres Ex-Freundes. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb er damals: "Mandy Capristo, feiere schön und genieß' Deinen Award. Du hast es Dir verdient! Freue mich für Dich. #Nickelodeon #KCA2015". Von Rosenkrieg absolut keine Spur. Mit gegenseitigen Besuchen heizten die Ex-Partner die Gerüchteküche zusätzlich an.

Mesut Özil und Mandy Capristo
Facebook
Mesut Özil und Mandy Capristo

Jetzt, nur wenige Monate später, die freudige Nachricht: Mandy und Mesut bekennen sich tatsächlich erneut zu ihrer neuen alten Liebe, zeigen sich erstmals wieder Hand in Hand auf dem roten Teppich. Herzlichen Glückwunsch Mesut und willkommen zurück, Özisto!

Schaut euch hier in diesem Clip die Bilder zum Liebes-Comeback an: