Justin Timberlake (34) und Jessica Biel (33) finden trotz ihres kleinen Sohns ab und zu die Gelegenheit, eine kurze Eltern-Auszeit zu genießen. Doch offenbar braucht der Familienvater auch mal Zeit für sich allein, bei der er mal so richtig abschalten kann. Am vergangenen Montag zog er deswegen allein um die Häuser und hat dabei offenbar etwas zu tief ins Glas geschaut.

Justin Timberlake
Nikki Nelson/WENN.com
Justin Timberlake

Justin war zu Besuch bei einem Konzert von Chris Stapleton in L.A., bei dem er sich die El Rey Theater Monday Night anschaute. Während der Show schien der Sänger sich ein paar Gläschen Alkohol genehmigt zu haben, denn als er das Theater verließ, war er sichtlich betrunken. Wie ein Video auf TMZ zeigt, bahnte sich der Star wankend seinen Weg durch eine Horde Paparazzi, die währenddessen versuchten, einige Schnappschüsse vom Musiker zu erhaschen. Doch damit war Justin alles andere als einverstanden: "Ich habe Fotos machen lassen, bevor ich reingegangen bin. Keine weiteren Fotos mehr. Wenn ihr zu faul seid, ist es eure Schuld", schimpfte der 34-Jährige merklich alkoholisiert vor sich hin.

WENN

Die Fotografen waren von dieser sogar etwas amüsanten Ansage nicht weiter beeindruckt und knipsten munter weiter, bis Justin seinen Bus erreichte und genervt einstieg.

WENN