Noch vor dem öffentlichen TV-Geständnis von Schauspieler Charlie Sheen (50) kamen Nachrichten an die Öffentlichkeit, dass Ex-Frau Brooke Mueller (38) schon einige Jahre von der HIV-Erkrankung des Schauspielers gewusst hatte. Mit der Beichte brach die große Sorge um Brooke und die Zwillinge aus. Jetzt nahm ein Sprecher der Ex von Charlie Sheen Stellung über ihren Gesundheitszustand.

Brooke Mueller und Charlie Sheen
Michael Wright/WENN.com; WENN.com
Brooke Mueller und Charlie Sheen

"Brooke wurde von Anrufen von Freunden und Familie überhäuft. Um die Gemüter zu beruhigen, bestätigt Brooke, dass sie und ihre Jungs nicht HIV positiv sind", so das Statement ihres Sprechers gegenüber TMZ. Als die Schauspielerin das Ergebnis erhalten hat, muss es für sie eine große Erleichterung gewesen sein. Für Brookes näheres Umfeld ist diese Bestätigung auf jeden Fall ein Grund zum Aufatmen.

Charlie Sheen
WENN.com
Charlie Sheen

Im Interview bei "Today" sagte Charlie, dass er Brooke damals sofort Bescheid gegeben hatte, als er die Diagnose HIV positiv erhalten hatte. Diese erschütternde Nachricht soll den ehemaligen Two and a half Men-Schauspieler 2011 erreicht haben. Im selben Jahr ließen Brooke und er sich scheiden.

Brooke Mueller und Charlie Sheen
WENN
Brooke Mueller und Charlie Sheen