So langsam wird es ernst für Kim Kardashian (35): Im Dezember ist es endlich so weit und der Reality-Star wird zum zweiten Mal Mutter. Das Geschlecht haben Kim und ihr Ehemann Kanye West (38) bereits verraten: Sie erwarten einen kleinen Jungen. Aber ist jetzt auch schon das letzte Wort in puncto Namen gesprochen?

Kim Kardashian
Splash News
Kim Kardashian

Im Netz laufen die Spekulationen um den möglichen Namen des neuen Kardashian-Sprosses jedenfalls auf Hochtouren. Von Kreationen wie Yeezus oder South West war bisher die Rede. Einen weiteren von einer Himmelsrichtung inspirierten Namen schloss Kim dabei nicht komplett aus, eine endgültige Entscheidung scheint sie bisher jedoch noch nicht getroffen zu haben. "Ich habe mich noch nicht für einen Namen entschieden", beruhigt Kim ihre Fans in einem Gespräch mit E! News. "Wir haben gerade erst angefangen, darüber zu reden. Auch bei North (2) fiel die Entscheidung sehr spät. Sicher werden wir auch dieses Mal den passenden Namen finden", ist sich die Schwangere sicher.

Kim Kardashian und Kanye West
Ivan Nikolov/WENN.com
Kim Kardashian und Kanye West

Egal welchen Namen der Kleine haben wird, seine Geburt scheint etwas ganz Besonderes zu werden. Denn wie Kim in dem Interview ebenfalls bestätigt, fällt der errechnete Geburtstermin auf den 25. Dezember. Vielleicht kann sich Schwesterchen North also über eine ganz außergewöhnliche Weihnachtsüberraschung freuen.

North West
Lek / INFphoto.com / Splash News
North West