Die Blind Auditions der fünften Staffel von The Voice of Germany waren wieder mal ein totaler Erfolg und haben Woche für Woche zahlreiche Fans an ihre Fernsehgeräte gefesselt. Auch in den Battles geht es jetzt richtig zur Sache. Doch die beiden Juroren Smudo (47) und Michi Beck (47) scheinen aus den Gesangs-Battles ein kleines Dance-Battle zu machen!

Zwei Teams treten gegeneinander an. Der 21-jährige Steve singt im Team mit dem 27-jährigen Fernandez, und zusammen wollen sie die beiden 20-Jährigen Robin und Azim mit ihren Stimmen bezwingen. Bei den Proben gibt es aber ein kleines Problem. Michi fällt auf: "Es scheinen alle Vier nicht unbedingt mit Turboantrieb im Allerwertesten ausgestattet zu sein." Da springt sein Die Fantastischen Vier-Kollege Smudo kurzerhand als Dance-Choreograph ein. "Ab sofort wird getanzt, ich bringe euch jetzt mal den ersten Move bei", erklärt er den Kandidaten.

Die beiden berühmten Musiker stehen dann beide am Mikro und zeigen den Teilnehmern der Castingshow mal, wie man richtig auf der Bühne abgeht. Die tolle Tanzeinlage gibt es am Freitagabend auf SAT.1 zu bestaunen.

ProSieben/SAT.1
Die "The Voice of Germany"-Jury beim Finale am 17. DezemberClemens Bilan/Getty Images
Die "The Voice of Germany"-Jury beim Finale am 17. Dezember
Jamie-Lee KriewitzGetty Images
Jamie-Lee Kriewitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de