Nachdem erst am Donnerstag verkündet wurde, dass Xavier Naidoo (44) im kommenden Jahr für Deutschland beim Eurovision Song Contest antreten würde, wurde seine Teilnahme heute vom NDR zurückgezogen. Der Soulsänger wird nicht nach Stockholm fahren. Wir wollten von euch Lesern wissen, ob diese Entscheidung die richtige war - und das Ergebnis ist mehr als eindeutig.

Xavier Naidoo
VOX/Timmo Schreiber
Xavier Naidoo

In unserem Promiflash-Voting gaben insgesamt 2.440 Leser ihre Stimmen ab. Die große Mehrheit der User ist sich einig, dass der plötzliche Meinungsumschwung des öffentlich-rechtlichen Senders nicht nachvollziehbar ist, da Xavier Naidoo einfach die beste Stimme hat. 1.700 Abstimmende entschieden sich für diese Option, das entspricht sage und schreibe 67,9 Prozent. Die meisten Leser hatten sich wahrlich über den Sohn Mannheims auf der großen ESC-Bühne gefreut.

Xavier Naidoo
Patrick Hoffmann/WENN.com
Xavier Naidoo

427 Leser (17,5 Prozent) zeigen sich zwar nicht sonderlich begeistert von Xavier als ESC-Kandidaten, finden das Hin und Her jedoch komplett lächerlich. Einzig und allein 12,8 Prozent der Leser (313 Abstimmende) halten die heute verkündete Entscheidung für die richtige!

Xavier Naidoo
Patrick Hoffmann/WENN.com
Xavier Naidoo