Vanessa Mai ist nicht nur der Neuling in der aktuellen DSDS-Jury, sondern auch im Showbusiness der absolute Newcomer. Ihr Album "Wachgeküsst" stürmte dieses Jahr die Charts und die junge Karriere des Schlagerstars bekommt nun so richtig Aufwind. Dass in der Musikbranche ab und an auch mal ein ganz schön rauer Ton herrscht, warf die hübsche Sängerin nun kürzlich aus der Bahn.

Vanessa Mai
RTL / Stefan Gregorowius
Vanessa Mai

Dass Vanessa beim DSDS-Casting offenbar nicht mit ihren Reizen geizt, davon konnte sich jeder auf ihren heißen Bikinifotos aus Jamaika überzeugen. Der 23-Jährigen fiel es anfangs aber durchaus schwer, sich bei ihren Jurykollegen Gehör zu verschaffen. Schließlich sitzen mit Poptitan Dieter Bohlen (61), Schlagersängerin Michelle (43) und Technostar H.P. Baxxter (49) drei echte Urgesteine neben Vanessa am Jurypult. "Ich hatte meine Schwierigkeiten, mich durchsetzen", gesteht die 1,60 Meter große Sängerin in einem Bild-Interview. "Beim ersten Casting musste ich mit den Tränen kämpfen. Natürlich sind Dieter und Michelle etwas rauer als ich", beschreibt sie den harschen Umgangston beim Casting.

Schlagersängerin Vanessa Mai
RTL / Stefan Gregorowius
Schlagersängerin Vanessa Mai

Vanessas Fans können sich ab 2. Januar darüber ein Bild machen, ob und wie es ihr trotzdem gelingt, sich gegen ihre erfahrenen Kollegen zu behaupten. Dann geht das große Casting von "Deutschland sucht den Superstar" in die 13. Runde.

H.P. Baxxter, Dieter Bohlen, Vanessa Mai und Michelle
RTL / Stefan Gregorowius
H.P. Baxxter, Dieter Bohlen, Vanessa Mai und Michelle