Eine Königin hat es nicht immer einfach: Sie steht in der Öffentlichkeit, hat wichtige Aufgaben und unzählige Termine. Dass das Privatleben da zu kurz kommt, ist also ziemlich wahrscheinlich. Genau damit hat Königin Silvia von Schweden (71) aber ein Problem - die wünscht sich nämlich mehr Zeit mit ihren Enkeln!

Dass die gebürtige Heidelbergerin ein großes Herz für Kinder hat, ist kein Geheimnis. Erst gestern Abend wurde sie für ihr Engagement mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Ihr Einsatz in über 60 wohltätigen Organisationen und die royalen Verpflichtungen ziehen allerdings noch anderes mit sich: "Das alles unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach. Manchmal ist es sogar sehr schwierig, für die Familie genug Zeit aufzubringen. Am liebsten würde man die ganze Zeit mit den kleinen Geschöpfen verbringen. Doch das geht leider nicht", erklärt Königin Silvia der Rheinischen Post.

Im kommenden Jahr dürfte der Spagat zwischen Familie und "Arbeit" noch schwieriger werden, schließlich erwarten sie mit der Schwangerschaft von Kronprinzessin Victoria (38) und Prinzessin Sofia (30) noch weitere Enkelkinder.

Königin Silvia, König Carl Gustaf und Prinz Carl Philip 2014 in StockholmTorsten Laursen / Getty Images
Königin Silvia, König Carl Gustaf und Prinz Carl Philip 2014 in Stockholm
Prinzessin Victoria mit ihrem Mann und ihren zwei KindernAndreas Rentz / Getty Images
Prinzessin Victoria mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern
Die schwedischen Royals bei Prinz Oscars Taufe in Stockholm 2016Andreas Rentz / Getty Images
Die schwedischen Royals bei Prinz Oscars Taufe in Stockholm 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de